Todt G. Willingmann – ein kleines Jubiläum

28.11.2021 – Münster, 31. AOK Advents-Aaseelauf – 10 km: Wettkampf Nr. 14 in 2021 | 400. Wettkampf (seit 2008)

Der Lauf bei Kerzenschein – der letzte Lauf dieses Jahres?

Es war vielleicht oder wahrscheinlich der letzte Lauf vor einem erneuten Lockdown in diesem Jahr. Er fand unter den 2G-Auflagen statt, und das wurde auch streng kontrolliert. 

Das Wetter war leider nicht so schön wie gehofft, aber doch noch viel besser als befürchtet. Mein Resüme: Sehr kalt mit leichter Nieselregen. 

Die Strecke:

Der Start, in der Nähe der Aaseekugeln war um 18:00 Uhr und die Strecke des Advents-Aaseelaufs verlief – wie der Name schon sagt – um den Aasee in Münster. Es waren drei Runden zu laufen. Für eine adventliche Stimmung sorgten etliche Kerzenlichter, die an der Strecke standen und den Läufern den Weg wiesen. Das Ziel befand sich vor den Aasee-Terrassen und wurde grün beleuchtet.

Beim Zieleinlauf bekam jeder einen Stutenkerl der nicht nur schön aussah, sondern auch gut schmeckte.

Sein Ergebnis:

Start Nr. 2706 – 10 km in  43:45 Min. netto und 43:57 brutto

AK M55: 2. Platz | Gesamt: 50. Platz von 525 | Männer: 41. Platz von 308