19.07.2021 | Ein dreifaches „Gut Lauf“

Ein dreifaches „Gut Lauf“ – Wir gratulieren Dieter Maletz zum 80zigsten

Am 19. Juli 2021 vollendete der Ehrenvorsitzende der Lauffreunde Bönen 1985 e. V., Dieter Maletz, sein 80zigstes Lebensjahr. Vor nahezu 36 Jahren war er einer der Initiatoren für die Gründung der Lauffreunde Bönen 1985 e. V. Mehr als 25 Jahre leitete er die Geschicke des Vereins als Vorsitzender. Erst nach dem Silberjubiläum im Jahre 2010 gab er den „Staffelstab“ an den heutigen Vorsitzenden Jochen von Glahn ab. Den Ehrenvorsitz übernahm er im Jahre 2011.

Dieter zusammen mit Dorothea Pfeffer und Jochen von Glahn im Jahre 2011

„Wir wollten einen reinen Laufverein gründen, in dem der Breitensportgedanke im Vordergrund steht. Es war damals schon so, dass wir nicht zwingend auf Sportanlagen angewiesen waren, Davon haben die Lauffreunde jetzt in den Zeiten der Coronapandemie sicherlich profitiert“, so Dieter Maletz.

Auf die Frage, wie er persönlich zum Laufen gekommen sei, berichtet Dieter Maletz: „Das lag an meiner Arbeitskollegin Gerlinde Püttmann, damals eine Marathonläuferin der deutschen Spitzenklasse und noch heute eine aktive Läuferin. Sie glaubte, dass ich es nicht schaffe, in einer Woche die Distanz zurückzulegen, die sie in einem Lauf hinter sich bringt, nämlich 42,195 km. Die Wette hat sie verloren. Mit im Boot war unter anderem ein weiterer Arbeitskollege, Leo Olschewsky, unser erster Geschäftsführer, der leider vor wenigen Wochen verstorben ist.“

19 Frauen und Männer haben letztendlich am 16. August 1985 den Verein gegründet.

Seit 1985 treffen sich die Lauffreunde regelmäßig dienstags und donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Sportplatz am Schulzentrum Bönen. Dieter Maletz: „Die Umkleidekabinen in der Sporthalle und der Sportplatz mit seiner Tartanbahn – zum Aufwärmen und für das Tempotraining – sind Gegebenheiten, um die uns andere Laufvereine im Kreis Unna beneiden.“ Mittlerweile gibt es aber auch weitere Treffpunkte an anderen Stellen und zu anderen Zeiten, wie zum Beispiel am Trimm-Dich-Wald oder am Förderturm.

Dieter Maletz, der heute in Ungarn lebt, beobachtet die Entwicklung der Lauffreunde aus der Distanz weiterhin mit Interesse.

Sein Nachfolger Jochen von Glahn: „Wir gratulieren Dieter Maletz von ganzem Herzen und wünschen ihm alles Gute. Das dreifache ‚Gut Lauf‘, das zum Gratulationsritual der Lauffreunde Bönen gehört und das er oft mit angestimmt hat, können wir ihm leider nicht persönlich zukommen lassen.“