02/03.04.2022 | Berlin und Doppelpack in Hamm

Berlin Halbmarathon

Frank Gutschow und Tochter Lara haben am vergangenen Sonntag am Generali Halbmarathon in Berlin teilgenommen. Die Entscheidung, in Berlin zu starten, hatten sie sehr kurzfristig getroffen, nachdem der Bonn Marathon, für den beide als Staffel gemeldet waren, abgesagt worden war. Der Start und das Ziel waren wie beim Berlin Marathon auf der Straße des 17. Juni. Für Lara Gutschow war es der erste Halbmarathon.

Beide berichten:

Die Stimmung am der Strecke ist absolut vergleichbar mit dem Berlin Marathon.

Die Ergebnisse:
Frank Gutschow: 02:05:38 Std., Platz 10284  der Männerwertung, Platz 781 M55
Lara Gutschow: 02:05:38 Std., Platz 4033  der Frauenwertung, Platz 1228 WH

 

MAXILAUF Hamm

Am Samstag fand nach 2 Jähriger Pause endlich wieder der MAXILAUF statt, jedoch ohne Halbmarathon Distanz. Dieses Jahr jedoch mit Start & Ziel im Jahnstadion, wie die bekannte Winterlaufserie. Die Lauffreunde Bönen waren bei dem Event über die 5km & 10km gut vertreten.

Die aktiven Lauffreunde berichteten:

Klasse Stimmung, super organisiert und viele Motivierte Helfer. Man merkte das alle wieder Bock auf ein richtiges Event hatten.

Markus Münstermann berichtet:

Die Stimmung war super. Nächstes Jahr wird der Lauf wieder größer mit mehr Strecken.

Todt G. Willingmann und Michael Klein legten einen Doppelstart über beide Distanzen zurück, wobei Michael Klein vor seinem Doppelstart beim Maxilauf sogar noch als Warmup Morgens ein paar Runden beim Free Ballonathon Backyard 2022 im Hammer Selbachpark absolvierte.

Die Ergebnisse:
Todt G. Willingmann: 5km, 20:18 Min., Platz 28  der Männerwertung, Platz 1 M55
Nele Willingmann: 5km, 24:25 Min., Platz 10  der Frauenwertung, Platz 1 WJ U16
Michael Klein: 5km, 24:46 Min., Platz 47  der Männerwertung, Platz 3 M55

Thomas Kul: 10km, 39:16 Min., Platz 10  der Männerwertung, Platz 1 M30
Ingo Hanke: 10km, 40:17 Min., Platz 16  der Männerwertung, Platz 4 M45
Todt G. Willingmann: 10km, 42:41 Min., Platz 25  der Männerwertung, Platz 1 M55
Bernd Schlockermann: 10km, 48:15 Min., Platz 54  der Männerwertung, Platz 12 M50
Stefan Flory: 10km, 48:42 Min., Platz 61  der Männerwertung, Platz 5 M55
Heiko Bücker: 10km, 52:41 Min., Platz 89  der Männerwertung, Platz 18 M50
Barbara Baur: 10km, 60:05 Min., Platz 44  der Frauenwertung, Platz 7 W40
Nadine Bieletzki: 10km, 60:05 Min., Platz 45  der Frauenwertung, Platz 5 W35
Michael Klein: 10km, 60:13 Min., Platz 122  der Männerwertung, Platz 11 M55

Statt einer schnellen Zeit, standen für Barbara Baur und Michael Klein auf der 10km Distanz die Begleitung und Motivation von Nadine Bieletzki im Vordergrund. Für Nadine war es der zweite Lauf für die Lauffreunde.

Free Ballonathon Backyard

Jan-Philipp Struck lud am vergangenen Samstag zum Free Ballonathon Backyard 2022 in den Selbachpark in Hamm. Gestartet wurde um 08:00 Uhr am Morgen bei noch frostigen Temperaturen.

Bei einem Backyard handelt es sich um ein Last Man Standing. Dabei wird zu jeder vollen Stunde auf ein 6.71km Rundkurs gestartet. Zum Absolvieren hat man max. 60Min, also bis zum Start der nächsten Runde Zeit. Braucht man für die Runde mehr als 60Min. ist man raus. Gelaufen werden so viele Runden, bis nur noch 1 Läufer übrig bleibt.

Auch hier waren die Lauffreunde gut vertreten. Michael Klein nutze den morgentlichen Free Ballonathon Backyard für ein Warmup, bevor es für ein Doppelstart zum MAXILAUF ging.

Die Ergebnisse:
Michael Flory: 3 Runden, 20,13km
Michael Klein: 4 Runden, 26,84km
Katarina Krähling: 5 Runden, 33,55km
Daniel Werner: 5 Runden, 33,55km
Thorsten Borgschulte: 5 Runden, 33,55km
Jan-Philipp Struck: 15 Runden, 100,65km

Jan-Philipp Struck gewann sein eigenes Event nach 15 Stunden Laufzeit.