23.2.2020 | Hammer Winterlaufserie – Halbmarathon

Halbmarathon zum Ende der 47. Hammer Winterlaufserie

Alles andere als winterlich waren in diesem Jahr die Bedingungen bei der Hammer Winterlaufserie. Die Temperaturen lagen durchweg deutlich über dem Gefrierpunkt. Beim 15-km-Lauf vor 14 Tagen machte das Sturmtief Sabine und beim Halbmarathon am vergangenen Sonntag das Regentief Yulia den Ausdauersportlern das Leben schwer.

Die Ergebnisliste des Halbmarathons weist 703 Finisher aus, beim 10-km-Lauf vier Wochen zuvor waren es noch 1082 und beim 15 km-Lauf 872. Zum Vergleich die Zahlen des Vorjahres: 10 km = 1001; 15 km = 820; Halbmarathon = 799. Diese Entwicklung ist nicht ungewöhnlich. Nicht alle Läuferinnen und Läufer melden für die Serienwertung, und einige können letztendlich krankheitsbedingt nicht antreten. In diesem Jahr kam beim Halbmarathon sicherlich die ausgesprochen schlechte Wetterprognose hinzu.

Die Lauffreunde Bönen waren beim 10-km Lauf mit 25 Läuferinnen und Läufern dabei, beim Halbmarathon waren es jetzt „nur“ noch 11, von denen 10 in die Serienwertung kamen.

Aber die Bönener zeigten durchaus respektable Ergebnisse.

So schaffte Todt G. Willingmann in der Serienwertung den fünften Platz in seiner Altersklasse M55. Ulf Kasischke (M 75) und Gisela Homeyer (W70) erarbeiteten sich jeweils zweite Plätze ihrer Altersklasse.

Die „Seriendebütantin“ Danila Flory schaffte „im ersten Versuch“ auf Anhieb alle drei Läufe und fand sich am Ende in der Serienwertung auf Platz 10 ihrer Altersklasse W 50. Für Daniela Flory war es gleichzeitig das Debüt über die 15 km- und die Halbmarathon-Distanz.

Auch für Carsten Donkiewicz (Platz 62 in M50) war es die „erste komplette Serie“. Carsten Donkiewicz: „Bei mir hat es etwas länger gedauert als bei Danila. Für mein Seriendebüt hätte ich mir etwas besseres Wetter gewünscht.“

Unter keinem guten Stern stand der Halbmarathon für den Bönener Todt G. Willingmann. Er berichtet: „Kurz nach dem Start stürzte unmittelbar vor mir ein Läufer, dem ich dann nicht mehr ausweichen konnte. Ein zweites Mal stürzte ich dann am Wendepunkt. Dort ging es über eine rutschige Rasenfläche.“ Umso erfreulicher ist sein Ergebnis. In der Gesamtwertung erreichte er mit 1:32:10 Std. exakt Platz 100 in der Gesamtwertung und in der Altersklassenwertung Platz 7 in M55.

Einstellige Platzierungen gab es auch für Ulf Kasischke (2:24:22 Std., Platz 4 in M75) und Gisela Homeyer (2:37:30 Std., Platz 2 in W70).

Hier die Halbmarathonergebnisse aller Bönener im Überblick:

Willingmann, Todt G.; Jg. 1965; 1:32:10 Std.; Gesamtplatz 100; Platz 7 AK M55
Munk, Martin; Jg. 1969; 1:38:06 Std.; Gesamtplatz 166; Platz 25 AK M50
Bücker, Thorsten; Jg. 1968; 1:39:59 Std.; Gesamtplatz 182; Platz 28 AK M50
Donkiewicz, Carsten; Jg. 1966; 1:51:26 Std.; Gesamtplatz 340; Platz 53 AK M50
Wöllert, Michael; Jg. 1965; 1:56:36 Std.; Gesamtplatz 421; Platz 45 AK M55
Bücker, Heiko; Jg. 1972; 2:00:05 Std.; Gesamtplatz 474; Platz 67 AK M45
Borgschulte, Thorsten; Jg. 1969; 2:02:27 Std.; Gesamtplatz 515; Platz 78 AK M50
Flory, Daniela; Jg. 1969; 2:08:12 Std.; Gesamtplatz 585; Platz 13 AK W50
Flory, Stefan; Jg. 1964; 2:08:12 Std.; Gesamtplatz 586; Platz 69 AK M55
Kasischke, Ulf; Jg. 1942; 2:24:11 Std.; Gesamtplatz 677; Platz 4 AK M75
Homeyer, Gisela; Jg. 1949; 2:37:30 Std.; Gesamtplatz 694; Platz 2 AK W70

Hier die Serienplatzierungen der Bönener im Überblick

Willingmann, Todt G.; Gesamtplatz 72; Platz 5 AK M55
Munk, Martin; Gesamtplatz 168; Platz 31 AK M50
Bücker, Thorsten; Gesamtplatz 155; Platz 26 AK M50
Donkiewicz, Carsten; Gesamtplatz 375; Platz 62 AK M50

Bücker, Heiko; Gesamtplatz 362; Platz 50 AK M45
Borgschulte, Thorsten; Gesamtplatz 422; Platz 71 AK M50
Flory, Daniela; Gesamtplatz 433; Platz 10 AK W50
Flory, Stefan; Gesamtplatz 434; Platz 56 AK M55
Kasischke, Ulf; Gesamtplatz 489; Platz 2 AK M75
Homeyer, Gisela; Gesamtplatz 505; Platz 2 AK W70

Der Bönener Manuel Sinner, der seit dem 1. Januar nur noch passives Mitglied bei den Lauffreunden Bönen ist und jetzt für den Marathonclub Menden an den Start geht, beendete den Halbmarathon nach 1:21:37 Std. auf dem Gesamtplatz 15. In der Serienwertung erreichte er den Gesamtplatz Platz 8 und Platz 2 in der AK M30.

Dieses Bild benötigt einen alternativen Text, aber das Feld ist leer. Gib einen alternativen Text ein oder markiere das Bild als dekorativ.