15.12.2019 | Wittener Weihnachtslauf

29. Wittener Weihnachtslauf am 15. Dezember 2019

Für Witten bedeutet der zweite Sonntag im Dezember, dass der Weihnachtslauf startet und die Wittener Innenstadt sich mit vielen Läuferinnen und Läufern füllt! Ordentlich „Rückenwind“ geben dabei regelmäßig viele hundert Zuschauer, die mit Beifall, Trommeln und Glocken für die richtige Stimmung sorgen. Viele Läufer kleiden sich der Vorweihnachtszeit entsprechend und gehen kostümiert in den Lauf.

In diesem Jahr zum ersten am Start war Todt G. Willingmann von den Lauffreunden Bönen. Todt G. Willingmann: „Da der Ahlener Wintercitylauf nicht mehr stattfindet, suchte ich adäquaten Ersatz.“ Gemeldet hatte er für das 10 km-Rennen auf einem 6-Runden-Rundkurs.

Willingmann berichtet weiter: „War es morgens noch sehr regnerisch und stürmisch, so wurde das Wetter zunehmend besser. Rechtzeitig zum Start erschien die Sonne, aber es blieb kühl. Da ich frühzeitig da war, hatte ich genügend Zeit, mich mit der Strecke vertraut zu machen. Der Kurs war wellig, aber gut zu laufen. Am Ende kam dann eine gute Zeit für mich heraus.“

Sein Ergebnis: 10 km in 39:47 Min., Platz 2 in der Altersklasse M50.