10.12. | Nikolauslauf in Hamm

Widrige Wetterbedingungen 

Zum 45. Mal wurde am vergangenen Sonntag der Nikolauslauf des 1. OSC Hamm mit Start und Ziel im Hammer Jahnstadion ausgetragen.

Das Wetter spielte diesmal nicht mit, es war alles andere als ausdauersportfreundlich. „Es war einfach nur schlecht“, hörte man nicht nur von den Aktiven der Lauffreunde Bönen. Es hatte naturgemäß auch Auswirkungen auf die Teilnehmerzahlen. So kamen über 5 km „nur“ 166 Aktive und über 10 km „nur“ 150 Aktive ins Ziel. Über 5 km waren 11 Aktive über 10 km 2 Aktive der Lauffreunde Bönen dabei. Der Ausrichter ließ sich jedoch nicht enttäuschen und zeigte sich mit der Resonanz alles in allem zufrieden, zumal der Nikolauslauf das Hammer Organisatorenteam auch auf die kommende Winterlaufserie einstimmt, bei der es größere Teilnehmerzahlen zu bewältigen gibt.

Über 5 km war Marcus Münstermann mit 21:33 Min. schnellster Bönener (Platz 6 in M40). Todt G. Willingmann, zurzeit verletzungsgeplagt, beließ es bei dem Start über 5 km und erarbeitete sich mit einer Zeit von 22:25 Min. Platz 3 in M50. Dieter Brodowski lief in 23.28 Min. auf Platz 2 in M55. „Endlich unter 25 Min. und eine neue persönliche Bestzeit,“ freute sich Daniel Werner (M45). Nicht vom Wetter beeindrucken ließ sich ein Frauen-Quintett der Lauffreunde. Mit sichtlicher Freude überquerte man im Sekundenabstand die Ziellinie (Ergebnisse siehe Bild).

Für Victoria Kohl war es der erste Start für die Lauffreunde. Die anderen vier waren schon mehrmals für die Lauffreunde am Start. Aber Lauffreunde-Statistiker Jürgen Korvin hat für sie noch keine 5 km-Zeit vermerkt.

Ingo Hanke blieb über 10 km unter der 40 Min.-Grenze. In einem der letzten Läufe in der Altersklasse M40 lief er mit einer Zeit von 39:35 Min. auf den zweiten Altersklassenplatz. Im Gesamteinlauf wurde er Achter.

Ulf Kasischke lief in der AK M75 in 58:53 Min. auf den zweiten Platz. „Eine tolle Leistung,“ so die Anerkennung der übrigen Lauffreunde.

5 km Ergebnisse 

Platz

Nachname

Vorname

Jg.

Zeit

AKPlatz

AK

41.

Münstermann

Marcus

1974

0:21:33

6.

M40

59.

Willingmann

Todt G.

1965

0:22:25

3.

M50

69.

Brodowski

Dieter

1963

0:23:28

2.

M55

83.

Kissing

Joachim

1968

0:24:09

6.

M50

85.

Werner

Daniel

1973

0:24:13

5.

M45

112.

Selent

Werner

1954

0:28:12

4.

M60

150.

Dethlefs

Sina

1991

0:33:00

10.

W

151.

Sommer

Wiebke

1990

0:33:00

11.

W

152.

Kohl

Victoria

1993

0:33:00

12.

W

153.

Baur

Barbara

1982

0:33:01

11.

W35

154.

Gillmann

Birte

1979

0:33:02

12.

W35

10 km Ergebnisse

Platz

Nachname

Vorname

Jg.

Zeit

AKPlatz

AK

8.

Hanke

Ingo

1974

0:39:35

3.

M40

119.

Kasischke

Ulf

1942

0:58:53

2.

M75